HOME
TERMINE
TRAININGSORT
REPERTOIRE
IMPRESSUM & KONTAKT

Willkommen bei den

Berlin
Queerados & Queeradas

  
Achtung Herbstferien!

Am 22.10.2018 und 29.10.2018

findet das Training im Ausweichraum statt.

Teilnehmer des Basiskurses bitte vorher für einen der beiden Termine anmelden!

Der Raum hat nur begrenzte Kapazität. 

 

Line Dancer_innen des Vorspiel SSL Berlin e.V. Sportverein für Schwule und Lesben.

 


 

Line Dance für Schwule, Lesben & Friends 

 

Die Line Dance Gruppe wurde 2009 als Abteilung des Vorspiel SSL Berlin e.V. mit dem Namen Queerados gegründet und besteht zur Zeit aus 25 bis 30 Tänzer_innen.

 

Das Training findet immer montags in Schöneberg statt. Der Basiskurs beginnt um 18:00 Uhr, der Aufbaukurs um 19:00 Uhr.

 

Am 03.09.2018 hat unser neuer Basiskursus für Einsteiger begonnen. Solltest Du noch Interesse haben einzusteigen, dann bitten wir um Anmeldung unter:

linedance@vorspiel-berlin.de

 

Was ist Linedance? 

 

Line Dance ist ein Gruppentanz und wird in Linien vor- und nebeneinander getanzt. Zu jedem Musikstück legen meist international bekannte Choreograph_innen die entsprechende Schrittfolge fest. 

 

Die Länge der Schrittfolgen und die Geschwindigkeit der Musikstücke ergeben unter anderem die Schwierigkeitsgrade der Choreographien.

 

Viele Tänze erhalten den Namen des zugrundeliegenden Musiktitels. Das gilt aber nicht zwangsläufig für alle Tänze. 

 

 

Wenn Du ein kleines Repertoire an Tänzen beherrschst und diese entspannt mittanzen kannst, beginnt Line Dance richtig Spaß zu machen.  Spätestens, wenn es bei einer neu zu erlernenden Choreographie plötzlich „Klick“ macht und Deine Füße wissen, was sie machen sollen, wirst Du die Freude und Motivation des Line Dance  spüren.

 

 

Musik 

 

Wir tanzen vorrangig zu Countrymusik. Im Basiskurs lernst Du aber auch Tänze anderer Musikrichtungen kennen, z.B. Rock and Roll, Swing, Schlager oder Pop. 

 

 

Wie ist das Training aufgebaut?  

 

Das wöchentliche Training beginnt mit 2-3 bekannten Tänzen zum aufwärmen. Danach werden neue Tänze mit der jeweiligen Choreographie einstudiert.

 

 

In den folgenden Wochen werden die neuen Tänze beim Training je nach Schwierigkeitsgrad erneut getanzt oder auch Schrittfolgen wiederholt. Tänze, die lange nicht getanzt wurden, werden regelmäßig aufgefrischt. 

 

Was benötigst Du? 

 

Für das Training benötigst Du saubere Schuhe mit relativ glatter Sohle, gegebenenfalls ein Handtuch oder Wechselshirt und ein Getränk, welches Du auch gerne im Kiosk des PallasT (Trainingsraum) kaufen kannst. 

 

Um das Gelernte zu Hause rekapitulieren zu können, benötigst Du einen Zugang zum Internet, einen Rechner, Handy oder Tablet und ca. 1 qm Tanzfläche. Alle Tänze lassen sich auch mit kleinen Schritten, quasi auf der Stelle, tanzen.

 

Im Internet gibt es für alle Tänze Videoanleitungen. Diese findest Du, wenn Du als Suchbegriffe "Line Dance" und den Tanznamen eingibst.

 

Du kannst aber auch auf die Youtube-Playlisten unserer Übungsleiterin Sanna zurückgreifen. Suchbegriffe sind „Sanna Ettel“ und „Queerados“ oder direkt https://www.youtube.com

 

Außerdem gibt es große Datenbanken, die von den Betreibern kostenlos anbeboten werden und in denen Du Tanzbeschreibungen (Step Sheets) für verschiedenste Tänze findest: 

 

Kursangebot

 

BASISKURS:

Montags von 18:00 bis 19:00 Uhr 

Grundlagen, Grundschritte, einfache Tänze und Line Dance Klassiker für Neueinsteiger oder diejenigen die einfach nur einmal in der Woche entspannt tanzen wollen.

 

AUFBAUKURS:

Montags von 19:00 bis 20:00 Uhr

Schwerpunkt sind Countrytänze für alle, die mehr erreichen wollen als reine Grundlagenkenntnisse des Line Dance. Anspruchsvollere Tänze, Aufbau eines Repertoires gängiger Tänze um überregional bei Countryfesten und Line Dance Partys mittanzen zu können.

 

Soziale Aktivitäten 

 

Ganz im Sinne des Vereinsgedanken organisieren wir gemeinsam verschiedene Aktivitäten, wobei die Organisatoren innerhalb unserer Abteilung natürlich wechseln. 

So organisiert unser Partyteam regelmäßig Partys für die Gruppe, bei denen jeder die Möglichkeit hat neue und alte Lieblingstänze zu tanzen.

Eine feste Größe ist unsere Weihnachtsfeier, bei der nicht nur gegessen, sondern selbstverständlich auch getanzt wird. Im Dezember 2017  fand sie in den Räumen der Begine statt. 

2018 gibt es erstmals auch ein Line Dance Trainingscamp für unsere Abteilung. Hierfür haben wir im September ein komplettes Wochenende in Brandenburg eine Location mit Tanzsaal und Übernachtungsmöglichkeit angemietet.

 

Einige Queeradas und Queerados nehmen regelmäßig an großen lesbisch-schwulen Events teil, z.B. den Queerspielen oder dem lesbisch-schwulen Motzstraßenfest und unterstützen dabei auch die Öffentlichkeitsarbeit des Vorspiel SSL Berlin e.V. 

 

 

 

      

Die Queerados und Queeradas sind die Mitglieder der Line Dance Abteilung des Vorspiel SSL Berlin e.V.  | Sportverein für Schwule und Lesben